Worum geht es bei der Schlafberatung wirklich?

Patentrezepte, Strategien, Tipps oder doch eher das eigene Bauchgefühl?
11.9.2022

Auch wenn es wahrscheinlich niemanden mehr überrascht, aber das eine Patentrezept gibt es bei Schlafproblemen natürlich leider nicht!

Dafür sind wir Menschen viel zu individuell - unterschiedliche Bedürfnisse, Erfahrungen, Gewohnheiten etc. Nicht nur Babys und Kleinkinder, sondern ebenso wir Großen brauchen ganz verschiedene Umstände, Rituale, Dinge, um gut ein- und durchzuschlafen. Was für den einen gut funktioniert, kann für den anderen sogar kontraproduktiv sein. Trotz alle dem werden wir oft nach Lösungen oder klaren Strategien gefragt, nach denen man sich richten kann, um dem Kind einen besseren Schlaf und sich selbst entspanntere Nächte zu ermöglichen. Dieser Wunsch ist mehr als nachvollziehbar! Immerhin würde man gefühlt alles dafür tun, damit der Schlaf endlich besser ist. Doch wie gesagt - die Schlafsituationen sind einfach sehr individuell und auch die Vorstellungen davon, wie man als Familie mit dem Thema "Schlaf" umgehen möchte, unterscheiden sich sehr.

Dennoch gibt es einige entwicklungspsychologische Informationen, die wir Eltern mit an die Hand geben können!

Mit diesen Infos fällt es schon einmal leichter zu verstehen, warum manche Situationen so herausfordernd sind oder warum Babys/Kinder bestimmte Dinge brauchen. Dieser Bereich ist mittlerweile ganz gut erforscht, sodass man aus evolutionsbiologischer und entwicklungspsychologischer Sicht bereits einiges erklären kann. Dadurch ist es leichter, die Situation anzunehmen und auch Ansätze zu finden, was man eventuell ausprobieren kann. Es gibt auch ein paar Aspekte, die für die meisten Kinder sehr hilfreich sind und für Entlastung sorgen können (z.B. Rituale). An diesen kann man gut ansetzen und sich "vorarbeiten", um herauszufinden, was es zum Einen für das Kind, aber auch für einen als Mama/Papa/Bezugsperson braucht, um das Einschlafen oder die Nächte gut begleiten zu können.

Was uns neben diesen Punkten aber wirklich am Herzen liegt: Euch Eltern in eurem eigenen Bauchgefühl zu bestärken, damit ihr euren ganz eigenen Weg findet und auch den Mut habt, eben diesen zu gehen!

In der Beratung kristallisiert sich meistens sehr schnell raus, was der jeweiligen Familie wichtig ist und was es wahrscheinlich braucht, um die Situation zu entspannen. Und dann braucht es oft "nur" noch die Stimme von Außen, die sagt: Ihr macht das gut! Probiert das aus! Ich weiß, dass ihr das schafft! Das Bauchgefühl, die Intuition für das eigene Kind gerät leider oft etwas in den Hintergrund, wenn man von allen Seiten (gut gemeinte) Ratschläge und Empfehlungen hört. Dann ist ja vielleicht doch das, was der Kinderarzt oder die Hebamme sagt, "besser", als das was man eigentlich vorhatte? Wir möchten mit unserer Beratung aber genau dahin zurück - zu eurem eigenen Bauchgefühl! Was fühlt sich für mich richtig an? Was brauche ich, um das auch auszuprobieren bzw. da dran zu bleiben? Was braucht es, damit ich mein Kind gut begleiten kann? Was braucht mein Kind für einen guten Schlaf? Das beleuchten wir gemeinsam! Wir schauen uns Optionen an, Dinge die ihr bereits versucht habt und warum etwas geklappt hat oder auch nicht.

Wir bieten also zum Einen die Basis, um zu verstehen und vielleicht auch ein Stück mehr Akzeptanz für die Situation zu gewinnen und sind gleichzeitig der kleine "Schubser", der einen mutig und zuversichtlich neue Dinge ausprobieren lässt, einen darin bestärkt dran zu bleiben und vertrauen zu haben - in die Entwicklung eures Kindes und auch in euer eigenes Bauchgefühl!

Unser Impuls für dich

Schlafberatung bietet keine goldene Lösung, sondern ist eine individuelle Begleitung und Bestärkung hin zu mehr Bauchgefühl!

1

Frage dich, was du dir konkret von einer Beratung wünschst: Fehlen dir Informationen, um die Situation zu verstehen? Was soll sich konkret ändern?

2

Was habt ihr bereits ausprobiert und was hat gut geklappt? Was glaubt ihr braucht euer Kind und was braucht ihr selbst für eine gute Begleitung?

3

Wie können wir euch auf eurem Weg bestmöglich begleiten? Melde dich gerne für ein ganz unverbindliches Erstgespräch. :)

War dieser Impuls hilfreich?
War dieser Impuls hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Deine kostenlose Beratung

Sollte dir unser Impuls nicht geholfen haben, nehmen wir uns gerne die Zeit für eine kostenlose individuelle Beratung.
Oops! Something went wrong while submitting the form.